Mein Zukunft Bau

Montag, 07. September 2015
Veranstaltung

Die Zukunft des Bauens: Lebenswelten im Demographischen Wandel

Das dritte Symposium der fünfteiligen Reihe "Die Zukunft des Bauens" befasst sich am 24. September 2015 in München mit dem Status Quo des demographischen Wandels: Welche offensichtlichen oder vielleicht auch weniger naheliegenden Aspekte und Themenfelder beinhaltet der Begriff? Welchen Einfluss haben demographische Veränderungen auf den Städtebau und die Architektur?

Die Veranstaltung "Lebenswelten im Demographischen Wandel" spannt den Bogen von Eingriffen in den städtischen Kontext über barrierefreie Wohnformen bis zum Produktdesign nach Universal Design- und Ambient Assisted Living-Kriterien oder zu speziellen Anforderungen einer "Healing Architecture". Dabei soll besonders der Frage nach den Aufgaben der Architekten nachgegangen werden.



Datum: Donnerstag, 24. September 2015
Veranstaltungsort: Vorhoelzer Forum, TU München
Beginn: 14 Uhr


Programm


14:00 Uhr
Begrüßung
Guido Hagel, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), Bonn 

14:15 Uhr
Der demographische Wandel
Matthias Waltersbacher, Referatsleiter "Wohnungs- und Immobilienmärkte, BBSR, Bonn

14:45 Uhr
Barrierefreiheit im öffentlichen Raum
Prof. Irene Lohaus, Institut für Landschaftsarchitektur, TU Dresden

15:15 Uhr
Wohnen für ein langes Leben: Technische Assistenzsysteme für ältere Menschen
Dr. Claus Wedemeier, GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., Berlin 

15:45 Uhr Kaffeepause

16:15 Uhr
Wohnquartiere im demographischen Wandel
André Zaman, Leiter Planung und Projektmanagement, BASF Wohnen + Bauen GmbH, Ludwigshafen

16:45 Uhr 
Lebenswelten integrieren - Generationengerechte Architektur
 Jörg Fischer, Geschäftsführer, Feddersen Gesellschaft von Architektur mbH, Berlin

17:15 Uhr
Diskussion: Moderation Prof. Christiane Sauer

17:45 Uhr
Ausklang mit Apéro
 

Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung unter www.detail.de/die-zukunft-des-bauens oder senden Sie Ihre Anmeldung per Mail an wiblishauser@detail.de. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: