Mein Zukunft Bau

Montag, 20. Juni 2016
Veranstaltung

Dritte Projektetage der Bauforschung im BBSR

Von Innovationen in Beton übers energetische Sanieren bis zum Holzbau spannte sich der Bogen bei den dritten Projektetagen der Forschungsinitiative Zukunft Bau am 8. und 9. Juni 2016. Das BBSR hatte dazu in seinen Bonner Sitz eingeladen.

Gruppenfoto vor dem Schloss Deichmanns Aue in Bonn, Quelle: Guido Hagel, BBSR

Direktor und Professor Harald Herrmann und Helga Kühnhenrich, Quelle: Christian Schlag, BBSR

Momentaufnahme Fachgespräche, Quelle: Guido Hagel, BBSR

70 Expertinnen und Experten aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen nutzten die Gelegenheit, ihr im Rahmen von Zukunft Bau gefördertes Projekt vorzustellen. Ziel der Projektetage ist es, die Ergebnisse der Antragsforschung breiter in der Community der Bauforschung zu verankern und den Fachaustausch zwischen den geförderten Projekten zu beflügeln. Organisiert werden die Projektetage von den Kolleginnen und Kollegen des Referats „Forschung im Bauwesen“ um Referatsleiterin Helga Kühnhenrich.

Auf der Veranstaltung war auch die neue Förderrunde Zukunft Bau Thema. Noch bis zum 30. Juni können sich Forschende mit ihrem Projekt bewerben. (> Link zum Förderaufruf)

Neben der Auftragsforschung, den Modellvorhaben im Effizienzhaus Plus Standard und dem Programm „Variowohnungen“ ist die Antragsforschung vierte Säule der Forschungsinitiative Zukunft Bau. Rund 460 Projekte der Antragsforschung wurden bisher unterstützt. Im Herbst gehen die Projektetage in die vierte Runde.

> Programm der dritten Projektetage

> Link zur Kurzmeldung im Portal DETAIL research

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: