Mein Zukunft Bau

Dienstag, 05. April 2016
Veranstaltung, News

Forschungsinitiative Zukunft Bau wirkt bei der Woche der Umwelt mit

Bundespräsident Joachim Gauck lädt am 7. und 8. Juni 2016 gemeinsam mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur fünften „Woche der Umwelt“ in den Park von Schloss Bellevue ein und führt damit die Tradition der einzigartigen Umwelt-Schau fort. Die Forschungsinitiative Zukunft Bau ist in diesem Jahr mit einem Stand vertreten.

Aus dem Kreis von 600 Bewerbern konnte sich die Forschungsinitiative Zukunft Bau erfolgreich durchsetzen, um als einer von 200 Ausstellern an der Woche der Umwelt mitzuwirken. Zukunft Bau wird seine innovativen Handlungsfelder auf dem Stand 118 im Park des Schlosses Bellevue präsentieren. Dazu zählen das Effizienzhaus Plus, das geförderte Projekt zum energieerzeugenden Beton "Dyscrete" sowie das Forschungsförderprogramm zum Variowohnen. 

Bereits zum fünften Mal seit 2002 findet die Umwelt-Schau im Park des Berliner Amtssitzes des Bundespräsidenten statt. Für zwei Tage im Juni stehen hier das Thema Umweltschutz und die damit verbundenen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Chancen im Fokus der Öffentlichkeit.

Interessenten aus dem Kreise der Forschungsinitiative Zukunft Bau sind herzlich eingeladen, die Woche der Umwelt auf dem Schloss Bellevue mitzuerleben.  Aufgrund der hohen Sicherheitsvorkehrungen ist eine Voranmeldung erforderlich. Bitte wenden Sie sich dazu  bis zum 20.04.2016 an die Geschäftsstelle der Forschungsinitiative Zukunft Bau (E-Mail: zb@bbr.bund.de).

 

> zur Veranstaltungswebseite

> zum Lageplan der Aussteller im Park vom Schloss Bellevue in Berlin

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: