Mein Zukunft Bau

Vakuum-Innendämmung - Wissenschaftliche Analyse eines auf vorgefertigten Vakuum-Paneel-Verbundplatten beruhenden Innendämmsystems.

Projektnummer

F20-06-1-027; 10.08.18.7-06.28

 

Laufzeit / Status

12.2006 - 11.2011 / abgeschlossen

Sie können eine Kopie des Forschungsberichtes fb_F_2838 online auf www.baufachinformation.de bestellen: Zur Bestellung

Projektdetails

Beteiligte

VARIOTEC GmbH und Co.KG, Neumarkt (Bearbeiter)

Passivhaus Institut, Dr. Wolfgang Feist, Darmstadt (Bearbeiter)

 

Christof Stölzel (Bearbeiter)

Prof. Dr. Wolfgang Feist (Bearbeiter)

Cluster

Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäude- und Quartiersbereich

Projektbeschreibung

Gegenstand dieses Forschungsvorhabens sind Untersuchungen an einem marktfähigen integralen lnnendämmungssystem auf der Basis von Verbundplatten mit Vakuum-Dämmpaneelen inkl. der zugehörigen Planungs- und Anwendungshinweise. Zur Erreichung des Ziels wurde das Projekt in verschiedene Arbeitsschritte eingeteilt. Arbeitsschritt 1: Aufbau eines thermisch-hygrischen Modells mit vorhandener Software "Delphin-Modellberechnung" zur Simulation des mehrjährigen Feuchteverhaltens eines Vakuum-Innendämmsystems an verschiedenen Altbau-Außenwänden und unter verschiedenen feuchtetechnischen Randbedingungen. Daraus abgeleitet wurden die bauphysikalischen Voraussetzungen, die für den Einsatz eines Vakuum-lnnendämmsystem geeignet sind. Arbeitsschritt 2: Analyse von Prototyp-Verbundplatten im laborseitigen Aufbau zum Test der Eigenschaften. Ziel dieses Arbeitsschrittes ist die Bestätigung der durch die Simulation erwarteten Eigenschaften und das Erkennen evtl. bestehender Schwachpunkte und Risiken. Arbeitsschritt 3: Planung und Durchführung der Modernisierung von mindestens zwei Musterwohnungen im deutschen Altbaubestand unter Verwendung des laborseitig getesteten Systems. Dabei wurden die spezifischen Anschlussdetails ausgearbeitet und dokumentiert und praktische Erfahrungen mit der Ausführung der Innendämm-Maßnahme gesammelt. Arbeitsschritt 4: Zur Evaluierung der Simulationsdaten wurden Temperaturen, Feuchtigkeit und Wärmeströme an mindestens drei Messstellen der lnnendämmkonstruktion (inkl. der alten Bestandswände) zur kontinuierlichen Messdatenerfassung durchgeführt. Weiterhin wurde für eine Vielzahl von Gebäudetypen unterschiedlicher Baualtersklassen (insgesamt 76), geeignete Konstruktionen und Detaillösungen untersucht.

Schlagwörter

Altbausanierung; Modernisierung; Wärmedämmung; Innendämmung; Dämmsystem; Vakuumdämmung; Paneel; Vakuumdämmpaneel; Platte; Dämmplatte; Verbundplatte; Konstruktion; Eigenschaft; Vorfertigung; Modell; Simulation; Laboruntersuchung; Versuch; Feuchteverhalten; Feuchtemessung; Messung; Temperaturmessung; Wärmebrücke; Wärmestrom; Berechnung;

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: