Mein Zukunft Bau

Ein risikobasiertes Entscheidungsfindungsberechnungssystem zur Unterstützung von Projektmanagement/-controlling (Risikomanagement-, Ausschreibung-, Projektauswertung)

Projektnummer

F20-09-1-140; 10.08.18.7-09.41

 

Laufzeit / Status

01.2010 - 06.2011 / abgeschlossen

Sie können eine Kopie des Forschungsberichtes fb_F_2796 online auf www.baufachinformation.de bestellen: Zur Bestellung


1324-743_I-15_Mira_Mesa_Scripps_DAR-FINAL.pdf


F_2796_Abschlussbericht.pdf


I 15_Transit_Station_and_DAR_Mira_Mesa_Scripps_Ranch_COST_RI.pdf


NN-Performance_Factors_Backfill_Foundation-NN-Number.xlsx


NN-Performance_Factors_Backfill_Foundation-NN-Text.xlsx


NN-Performance_Factors_Backfill_Foundation-NN.xlsx


NN-Performance_Factors_BBidP_Angebotskalkulation_Uebungsklausur_1DS_72S_10-02-05_G.pptx


NN-Performance_Factors_Blinding _Foundation-NN-Number.xlsx


NN-Performance_Factors_Blinding_Foundation-NN-Text.xlsx


NN-Performance_Factors_Blinding_Foundation-NN.xlsx


NN-Performance_Factors_Concrete-Basic_Table.xlsx


NN-Performance_Factors_Excavation_Foundation-NN-Number.xlsx


NN-Performance_Factors_Excavation_Foundation-NN-Text.xlsx


NN-Performance_Factors_Excavation_Foundation-NN.xlsx


NN-Performance_Factors_Masonry_Foundation-NN-Number.xlsx


NN-Performance_Factors_Masonry_Foundation-NN-Text.xlsx


NN-Performance_Factors_Masonry_Foundation-NN.xlsx


NN-Performance_Factors_Reinforced_Concrete Foundation-NN-Number.xlsx


NN-Performance_Factors_Reinforced_Concrete_Foundation-NN-Text.xlsx


NN-Performance_Factors_Reinforced_Concrete_Foundation-NN.xlsx


NN-Performance_Factors_Reinforcement_Foundation-NN-Number.xlsx


NN-Performance_Factors_Reinforcement_Foundation-NN-Text.xlsx


NN-Performance_Factors_Reinforcement_Foundation-NN.xlsx


Risk-Development_Wall_example_Alt-1-4.0m_Original-1.xlsx


Risk-Development_Wall_example_Alt-1-4.0m_Original-2.xlsx


Risk-Development_Wall_example_Alt-1-4.0m_Original-3.xlsx


Risk-Development_Wall_example_Alt-1-4.0m_Original.xlsx


Risk-Development_Wall_example_Alt-1-5.0 m_Original-1.xlsx


Risk-Development_Wall_example_Alt-1-5.0 m_Original-2.xlsx


Risk-Development_Wall_example_Alt-1-5.0 m_Original-3.xlsx


Risk-Development_Wall_example_Alt-1-5.0 m_Original.xlsx


Test_1_Performance_Rating_AHP-D11-I-15-Mira_Mesa-VA-0.xlsx


Test_1_Performance_Rating_AHP-D11-I-15-Mira_Mesa-VA-1.xlsx


Test_1_Performance_Rating_AHP-D11-I-15-Mira_Mesa-VA-2.xlsx


Test_1_Performance_Rating_AHP-D11-I-15-Mira_Mesa-VA-3.xlsx


Test_2_Modelo_General-Caltrans_V-1.xlsx


Test_2_Modelo_General-Caltrans_V-2.xlsx


Test_2_Modelo_General-Caltrans_V-3.xlsx


Test_2_Modelo_General-Caltrans_V0.xlsx


Test_3_Decision_Model-V1_ANNs.xlsx


Test_3_Decision_Model-V2.xlsx


Test_3_Decision_Model_4.0_ m.xlsx


Test_3_Decision_Model_5.0_m.xlsx


Test_3_Wall_example-ANN-Alt-1-4.0m.xlsx


Test_3_Wall_example-ANN-Alt-1-5.0_m.xlsx


Test_3_Wall_example_Alt-0-4.0m_Eng.xlsx


Test_3_Wall_example_Alt-0-5.0m_Eng.xlsx

Projektdetails

Beteiligte

 

Univ. der Bundeswehr München, Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften, Institut für Baubetrieb (Bearbeiter)

Dr.-Ing. Jesus Alfredo Sandoval-Wong (Bearbeiter)

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schwarz (Bearbeiter)

Cluster

Verbesserung der Bau- und Planungsprozesse

Projektbeschreibung

Ziel dieses Projekts war die Entwicklung eines Berechnungsmodells auf der Basis der Entscheidungsfindungsverfahren, die eine gleichzeitige Bewertung und Erfassung aller Kriterien und Erwartungen eines Bauprojektes in einem einzigen Bewertungsverfahren ermöglicht. Das Berechnungsmodell bietet die Integration von quantitativer Risikoanalyse als Kriterium und präsentiert ein neues Risikoanalyseverfahren durch die Zusammenführung von künstlichen neuronalen Netzen (ANNs) und Monte Carlo Simulation (MCS). Es ist in Excel programmiert und integriert kommerzielle Software für die Behandlung der Informationen (Kriterien). Um die Funktionalität des Systems und des Berechnungsmodells nachzuweisen, wurden Tests mit Informationen aus der Praxis durchgeführt mit Nutzung der vorhandenen Systematik einer Baubehörde in den USA, um die Anwendbarkeit in der Praxis zu untersuchen.

Zusammengefasst wurden folgende Ziele durch dieses Forschungsprojekt erreicht: - Systematisierung der Projektentwicklung mit multikriteriellen Entscheidungsverfahren;

- Einführung eines vereinfachten Gewichtungsverfahrens für das Entscheidungsverfahren AHP. Subjektive Kriterien werden in quantitativer Form analysiert. Eine Anpassung bei der Ermittlung der Gewichte in das AHP-Verfahren ermöglicht, Maximierung und Minimierung der Kriterien gleichzeitig zu verwenden;

- Untersuchung und Festlegung der Chancen und Anforderung, die für die Anwendung von ANNs in der Praxis notwendig sind. Klare Einführung und Darstellung eines quantitativen Risikoanalyseverfahrens, für die Ermittlung des Gesamtrisikos unter Anwendung von Szenarien aus historischen Analysen;

- Ein neues Risikoanalyseverfahren auf der Basis ANNs + MCS. Steigerung der Gewissheit des Projektes durch Reduzierung der Streuung der Ergebnisse;

- Durch die Anwendung der Szenarien lassen sich, individuell für das Projekt, Ungewissheiten in der Risikoanalyse ermitteln und als ein Eventualitätenbetrag zu der Angebotssumme addieren. Verringerung der Gefahren von Verlust durch ungeeignete Wagnisermittlung oder Ungewissheiten;

- Transparenz und einfache Darstellung der Entscheidung mittels AHP, gleichzeitig Nachvollziehbarkeit der Entscheidungen und des Projektentwicklungsprozesses.

Schlagwörter

Projektmanagement; Controlling; Projektcontrolling; Entscheidungsfindung; Theorie; Entscheidungstheorie; Berechnungsmodell; Neuronales Netz; Risikomanagement; Risikoanalyse; Bewertungsverfahren; Ausschreibung; Projektentwicklung; Projektsteuerung;

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: