Mein Zukunft Bau

Effiziente Anreizelemente und Koordinationsmechanismen in Bauverträgen im öffentlichen und privaten Hochbau (AKM-Hochbau)

Projektnummer

F20-09-1-267; 10.08.18.7-10.02

 

Laufzeit / Status

06.2010 - 04.2013 / abgeschlossen

Projektdetails

Beteiligte

TU Berlin, Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik -WIP- (Bearbeiter)

 

KVL Bauconsult GmbH, Berlin (Bearbeiter)

HFK Rechtsanwälre LLP, Berlin (Bearbeiter)

Prof. Thorsten Beckers (Bearbeiter)

Love Erik Edquist (Bearbeiter)

Tobias Zimmermann (Bearbeiter)

Prof. Dr. Bernd Kochendörfer (Bearbeiter)

John-Albert Giebelhausen (Bearbeiter)

Dr. Susanne Mertens (Bearbeiter)

Dr. Stephan Götze (Bearbeiter)

Cluster

Verbesserung der Bau- und Planungsprozesse

Projektbeschreibung

In dem Forschungsprojekt werden Organisationsmodelle für die Projektrealisierung durch private und öffentliche Bauherren im Hochbau analysiert. Die Untersuchung erfolgt vor dem Hintergrund einer intensiven Diskussion in Deutschland über die Realisierung öffentlicher (Hoch-)Bauvorhaben, die durch Probleme bei einigen größeren Projekten angestoßen worden ist. Dabei wird auch thematisiert, inwieweit Effizienzsteigerungspotentiale durch die Anwendung stärker integrierter Modelle bzw. durch den frühzeitigen Einbezug ausführender Unternehmen in der Planung (u. a. auch im Rahmen sogenannter Guaranteed-Maximum-Price-Modelle (GMP-Modelle)) möglich sind. Die Vorteilhaftigkeit solcher Modelle ist allerdings zu hinterfragen und vor allem bezüglich der Übertragbarkeit auf den öffentlichen Hochbau hinsichtlich der Besonderheiten der öffentlichen Hand zu prüfen. Für die Analyse von Organisationsmodellen im privaten und öffentlichen Hochbau in Deutschland wird insbesondere auf die Erkenntnisse der Neuen Institutionenökonomik zurückgegriffen. Zur Analyse konkreter Fragestellungen des Hochbausektors sind Kenntnisse in Bezug auf die vorherrschenden Transaktions-, Akteurs-, und Marktcharakteristika sowie den institutionellen Rahmen im deutschen Hochbau notwendig. Durch die Auswertung baubetrieblicher und baujuristischer Literatur sowie die Durchführung einer Vielzahl von Fallstudien mit öffentlichen und privaten Bauherren im Rahmen des Projektes konnten entsprechende Sektorkenntnisse gewonnen werden, die in die Analyse eingeflossen sind. Darüber hinaus ergänzten die Projektpartner die Analyse durch ihre fachliche Expertise.

Schlagwörter

Bauvertrag; Hochbau; Öffentlicher Hochbau; Privater Auftraggeber; Generalunternehmer; Einzelunternehmer; Projekt; Bauvorhaben; Bauprojekt; Realisierung; Projektrealisierung; Projektorganisation; Modell; Organisationsmodell; Koordination; Effizienzsteigerung;

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: