Mein Zukunft Bau

Entwicklung von Permeationsmesstechnik zur Bestimmung der für Vakuum-Isolations-Paneele (VIP) kritischen Gasdurchlässigkeit

Projektnummer

F20-09-1-189; 10.08.18.7-11.02

 

Laufzeit / Status

07.2011 - 01.2013 / abgeschlossen

Sie können eine Kopie des Forschungsberichtes fb_F_2896 online auf www.baufachinformation.de bestellen: Zur Bestellung

Projektdetails

Beteiligte

 

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik -IWS-, Dresden (Bearbeiter)

Dipl.-Ing. Harald Beese (Bearbeiter)

Cluster

Neue Materialien und Techniken

Projektbeschreibung

Vakuum-Isolationspaneele (VIP) stellen hochattraktive Komponente sowohl für den Neubau als auch für die Bausanierung dar, basierend auf deren hocheffizienter Wärmeisolierung bei geringstem Platzbedarf. Gerade die Langzeitstabilität der VIPs wird maßgeblich von den Barriereeigenschaften der verwendeten Materialien bestimmt. Geringste Gaspermeation durch die verwendeten Folien oder Siegelnähte verursachen einen Druckanstieg im VIP, womit, gerade unter Berücksichtigung einer geforderten Lebensdauer von bis zu 50 Jahren, dessen Wärmedämm-wirkung signifikant verschlechtert wird. Für eine gezielte Material- und Technologieentwicklung ist der Einsatz einer präzisen und hochempfindlichen Messmethodik unabdingbar.

Im Vorhaben soll ein neuartiges Permeationsmesssystem auf Basis der Laserspektroskopie erstmals für die Bewertung der Folie und Siegelnähte genutzt und weiterentwickelt werden. Nachweisempfindlichkeiten der Permeationsrate von P kleiner 10-4 g(H2O) /(qm d) erlauben Handlungs- und Entwicklungsstrategien für eine effiziente VIP-Weiterentwicklung zu erarbeiten, die Lebensdauer sicher abzuschätzen sowie Grundlagen für eine Standardisierung der VIPs bzw. deren Komponenten abzuleiten. Das Vorhaben kann somit unmittelbar die Entwicklung der VIP der nächsten Generation beschleunigen sowie durch Normungsvorschläge deren Marktverbreitung unterstützen.

AP0: Spezifikation (Definition Probenparameter, Untersuchungsmethoden, Dokumentation)

AP1: Anpassung der Messzelle für Messungen von VIP-Materialien (Folien, Siegelnähte)

AP2: Permeationsmessung zum Folienscreening

AP3: Permeationsmessung zum Siegelnahtscreening

AP4 Wärmetechnische Untersuchungen (Wärmeleitfähigkeiten frisch und gealtert; numerische Randeffekt-bzw. Wärmebrückenberechnungen

AP5: Auswertung &Dokumentation

Schlagwörter

Wärmedämmung; Vakuumisolationspaneel; Dämmplatte; Lebensdauer; Langzeitverhalten; Baustoffeigenschaft; Wärmeleitfähigkeit; Wärmebrücke; Permeation; Messung; Wasserdampf; Barriere; Folie; Alterungsverhalten; Test; Versiegelung; Nahtprüfung;

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: