Mein Zukunft Bau

Tageslichtnutzung in Wohn- und Arbeitsräumen zur Verbesserung der visuellen Behaglichkeit und der Aufenthaltsqualität

Projektnummer

F20-10-1-133; 10.08.18.7-11.08

 

Laufzeit / Status

09.2011 - 01.2013 / abgeschlossen

Sie können eine Kopie des Forschungsberichtes fb_F_2871 online auf www.baufachinformation.de bestellen: Zur Bestellung

Projektdetails

Beteiligte

TU Berlin, Fachgebiet Lichttechnik (Bearbeiter)

Prof. Dr.-Ing. Stephan Völker (Bearbeiter)

Cluster

Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäude- und Quartiersbereich

Projektbeschreibung

Eine ausreichende Versorgung mit Tageslicht gilt sowohl in Wohn- als auch in Arbeitsräumen als unverzichtbar. Hierzu sollen quantitative Aussagen zu Tageslichtquotienten und zur Sichtverbindung über Nutzerbefragungen erfasst und durch photometrische Messungen abgesichert werden. Sowohl Laboruntersuchungen mit Versuchspersonen in Testräumen mit festgelegtem Versuchsdesign bezüglich Leuchtdichte, Beleuchtungsstärke, Kontrast und Farbwiedergabe als auch Untersuchungen an Fassadenmaterialien (Verglasungen, Lichtkuppeln, Lichtbändern, künstliche Fenster) im Messlaborraum (Bidirektionale Messanlage und Tageslichtsimulationsraum) ergänzen das Arbeitsprogramm.

Schlagwörter

Tageslichtnutzung; Beleuchtung; Bewertung; Farbwirkung; Verglasung; Belichtung; Lichtwirkung; Bewohner; Behaglichkeit; Wohnraum; Arbeitsplatz; Leuchtdichte; Beleuchtungsstärke; Lichtband; Lichtkuppel; Laborversuch;

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: