Mein Zukunft Bau

Sozialwissenschaftliche Evaluation des Modellprogramms Effizienzhaus Plus Standard - Ergänzung: Mieterbefragung

Projektnummer

F20-12-1-059a - 10.08.18.7-12.46

Laufzeit / Status

10.2014 - 13.2017 / laufend

Projektdetails

Beteiligte

Antragsteller

Berliner Institut für Sozialforschung

Brandenburgische Straße 16

10707 Berlin

Forscher

Dr. Eva Schulze

Cluster

Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäude- und Quartiersbereich

Projektbeschreibung

Das Forschungsvorhaben hat als Ziel, energieeffiziente Häuser auf ihre Nutzerfreundlichkeit für Bewohner zu untersuchen. Hierzu werden die im BMVBS-Effizienzhaus-Plus-Netzwerk enthaltenen Modellvorhaben (zunächst Einfamilienhäuser, später auch Mehrfamilienhäuser) in die Betrachtung einbezogen.

Die Bauherren sollen bereits vor Einzug in ihr neues Haus zu ihren Erwartungen, Motiven und Vorstellungen befragt werden. Nach Einzug findet dann ein Abgleich mit ihren tatsächlichen Erfahrungen statt. Die Untersuchung umfasst qualitative und quantitative Anteile. Während die Einfamilienhäuser im Rahmen dieses Vorhabens bereits umfassend evaluiert werden können, werden für die vom BMVBS angedachte zweite Phase (Evaluation der Mehrfamilienhäuser) mit dem vorliegenden Antrag nur ersten Grundlagen wie z. B. Fragebögen erarbeitet. Ein Folgeantrag kann erst gestellt werden, wenn Klarheit über die zu untersuchenden Mehrfamilienhäuser besteht; er wurde für das Jahr 2013 angekündigt.

Schlagwörter

Nutzerfreundlichkeit, Effizienzhaus-Plus-Netzwerk

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: