Mein Zukunft Bau

Photovoltaische Funktionalsierung und Aktivierung von Beton / Entwicklung eines neuartigen photoreaktiven zementgebundenen Werkstoffs für innovative Fassaden-, Wand, und Bodensysteme im Bauwesen.

Projektnummer

F20-12-1-093; 10.08.18.7-13.29

Laufzeit / Status

08.2013 - 08.2017 / laufend

Projektdetails

Beteiligte

Antragsteller

Universität Kassel - Der Präsident

Dr. Robert Kuhn

Mönchebergstraße 19
34109 Kassel

Forscher

Universität Kassel /FB 06 /FG Bildende Kunst in der Architektur

Prof. Heike Klussmann

Universität Kassel /FB 14 /FG Werkstoffe des Bauwesens und Bauchemie

Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Middendorf

Cluster

Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäude- und Quartiersbereich

Projektbeschreibung

Ziel des Forschungsprojekts ist die Entwicklung eines energieliefernden (photovoltaischen) Beschichtungssystems für Betonoberfächen. Dabei sollen Suspensionen organischer Farbstoffe aufgesprüht werden, die auf elektrochemischen Weg Lichtenergie in elektrische Energie umwandeln.

Untersuchungsschwerpunkte bilden dabei die Langzeitstabilität des möglichen Beschichtungssystems und das Beschichtungsverfahren (Sinter-Sprüh-Verfahren) selbst. Wichtig ist die Erneuerbarkeit des Systems.

Schlagwörter

Photovoltaische Funktionalisierung, Werkstoff, Fassaden-, Wand-, und Bodensysteme

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: