Mein Zukunft Bau

Digital Bauen mit BIM in Deutschland: Fokus Bauausführung - Entwicklung eines Anforderungskatalogs an Gebäudedatenmodelle in Bezug auf die Standardisierung der Detailinhalte und Detailtiefe aus Sicht der Bauausführung

Projektnummer

F20-14-1-106 - 10.08.18.7-15.15

Laufzeit / Status

07.2015 - 10.2017 / laufend

Projektdetails

Beteiligte

Antragsteller

Bergische Universität Wuppertal, Lehr- und Forschungsgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Manfred Helmus

Pauluskirchstraße 7

42285 Wuppertal

Forscher

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Manfred Helmus

Cluster

Verbesserung der Bau- und Planungsprozesse

Projektbeschreibung

In diesem Forschungsprojekt sollen Anforderungen der Bauausführung an Gebäudedatenmodelle (BIM) hinsichtlich Detailinhalte und Detailtiefe definiert werden. Seitens der Planung sind diese zu liefern, um daraus Kalkulationen, Terminplanungen, Baustandsberichte, Leistungsmeldungen, Rechnungen u. Ä. ableiten zu können. Diese Definitionen werden in einem Anforderungskatalog zusammengestellt.

Es besteht im Bereich BIM insgesamt Handlungsbedarf, um die aktuellen Initiativen zu bündeln und einheitliche (Mindest-)Standards zu gewährleisten. Dazu wird es im Rahmen dieses Projektes eine enge Abstimmung mit weiteren "BIM-Projekten" auch hochschulübergreifend geben

Schlagwörter

BIM, Bauausführung, Anforderungskatalog, Gebäudedatenmodelle

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: