Mein Zukunft Bau

Vorgespannte Bauteile aus Brettsperrholz zur Tragwerksoptimierung hoher Holzbauwerke

Projektnummer

F20-14-1-135 - 10.08.18.7-15.49

Laufzeit / Status

10.2015 - 01.2018 / laufend

Projektdetails

Beteiligte

Technische Universität München, Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion,
Prof. Dr.-Ing. Stefan Winter, Arcisstraße 21, 80333 München
Projektleiter: Dipl.-Ing. Martin Gräfe

Cluster

Neue Materialien und Techniken

Projektbeschreibung

Ziel des geplanten Vorhabens ist die Entwicklung vertikal vorgespannter Aussteifungsbauteile  aus Brettsperrholz zur Tragwerksoptimierung hoher Bauwerke (Geschossbauten,  Türme) des Ingenieurholzbaus.  Die Optimierung liegt dabei in der Einsparung von Verbindungsmitteln  und Verbindungsbauteilen  sowie in der Erhöhung der Steifigkeiten der Tragsysteme.  Dies wird erreicht durch den Einsatz formschlüssiger  Bauteilverbindungen, wobei Zugspannungen infolge von Horizontal-lasten durch die Vorspannkräfte überdrückt werden. Hierdurch können z. B. günstigere und flexibler nutzbare Grundrissgestaltungen  oder Materialeinsparungen  ermöglicht werden. Grundlagen der Untersuchungen ist die Erfassung des Materialverhaltens sowie der konstruktiven Randbedingungen zum Einbau von Spanngliedern. Darauf aufbauend werden effiziente und praxistaugliche Details wie Spanngliedverankerungen und Bauteilverbindungen entwickelt sowie rechnerisch und versuchstechnisch untersucht. Anschließend ist vorgesehen, unter Verwendung dieser Detailpunkte komplette Bauteile (z. B. Wandscheibe aus mehreren Einzelelementen, Treppenhausschacht}  zu entwerfen und deren mechanisches Verhalten zu ermitteln. Abschließend  sollen Beispielbauwerke unter Anwendung der neu entwickelten Bauteile entworfen und rechnerisch auf ihr Tragverhalten untersucht werden. Die ermittelten Kennwerte für das Materialverhalten und die entwickelten Bauteile und Konstruktionsdetails werden in übersichtlicher und einfach anwendbarer Form zusammengefasst und dargestellt.

Schlagwörter

Vorgespannung, Brettsperrholz, mehrgeschossiger Holzbau, Ingenieurholzbau, Tragwerksoptimierung

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: