Mein Zukunft Bau

Studie zur technischen, energetischen und wirtschaftlichen Bewertung von Abluft- und Umluft-Dunstabzugshauben in Wohnküchen in energieeffizienten Gebäuden

Projektnummer

10.08.18.7-17.30

Laufzeit / Status

07.2017 - 12.2018 / laufend

Projektdetails

Beteiligte

Antragsteller

Passivhaus Institut

Rheinstraße 44/46

64283 Darmstadt

 

ITG Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden

Forschung und Anwendung GmbH

Tiergartenstraße 54

01219 Dresden

IHD Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH

Zellescher Weg 24

01217 Dresden

 

Naber GmbH

Enschedestraße 24

48529 Nordhorn

Forscher

Passivhaus Institut

Dipl.-Ing. Kristin Bräunlich

Dipl.-Phys. Oliver Kah

ITG Dresden

Prof. Dr. Thomas Hartmann

Dipl.-Ing. Christine Knaus

IHD Dresden

Dipl.-Ing. Matthias Weinert

Dipl.-Ing. Martin Bröge

Naber GmbH

Alfred Bruns

 

Cluster

Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäude- und Quartiersbereich

Projektbeschreibung

Technische Entwicklungen im Gebäudebereich werden in jüngerer Vergangenheit maßgeblich durch höhere Komfortansprüche der Nutzer einerseits und durch energetische Anforderungen andererseits getrieben. Für Dunstabzugshauben in Wohnungsküchen ergibt sich daraus eine intensive Diskussion der technischen Vor- und Nachteile von Abluft- und Umluftbetrieb mit vielfältigen Facetten.

Infolgedessen soll im Rahmen des Forschungsvorhabens eine grundlegende Untersuchung aller relevanten Aspekte durchgeführt werden. Neben einer technischen Bewertung von Dunstabzugshauben und deren Komponenten hinsichtlich Wirksamkeit, Energieeffizienz und Hygiene soll insbesondere die Wechselwirkung mit anderen technischen Systemen untersucht werden, da diese teilweise sicherheitstechnische Aspekte beinhalten. Ein wesentlicher Bestandteil der Untersuchung ist hierbei die energetische und wirtschaftliche Bewertung unterschiedlicher Haubensysteme und Betriebsvarianten.

 

Arbeitsschwerpunkte: 

  • Technische Bewertung von Dunstabzugshauben (unter anderem: Lüftungseffektivität und Schadstoffminimierung bei Abluft- und Umluftbetrieb, Anlagenhygiene)
  • Bewertung der thermischen Behaglichkeit
  • Bewertung der Möglichkeiten der Luftnachströmung in dichten Gebäuden bei Abluftbetrieb
  • Untersuchung der Wechselwirkung mit anderen technischen Systemen z.B. Lüftungsanlage, Feuerstätte, Zentralstaubsauger...
  • Energetische Bewertung von Abluft- und Umluftsystemen in Abhängigkeit des Gebäudeenergiestandards (Neubau oder Gebäudebestand)
  • Untersuchung der systemabhängigen Kosten

Die Erkenntnisse aus der Studie sollen in einen Leitfaden für Nutzer, Planer und Gutachter zusammengefasst werden. Der Leitfaden berücksichtigt dabei vor allem folgende Aspekte:

  • Empfehlungen für eine wirksame Abfuhr von Wrasen und Dünsten in Wohnungsküchen
  • Empfehlungen für Luftnachströmung bei Abluftbetrieb
  • Handlungsempfehlungen für Planer zur Küchenlüftung unter Beachtung der möglichen Wechselwirkungen mit anderen technischen Systemen
  • Empfehlungen für energieeffiziente Haubensysteme und einen energieeffizienten Betrieb

Schlagwörter

Dunstabzugshauben, Küchenlüftung, Lüftung, Energieeffizienz

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: