Förderprogramm Modellprojekte

 

Richtlinie zur Vergabe von Zuwendungen für Modellprojekte | Förderzweig Bildungsbauten im Effizienzhaus Plus Standard


Ziel der Förderung ist es, durch Forschung und Entwicklung Grundlagen für die Markteinführung des Effizienzhaus Plus-Standards am Beispiel von Bildungsbauten zu schaffen. Als Bildungsbauten im Sinne dieser Richtlinie zählen Gebäude der Aus- und Fortbildung, Lehre und Forschung. Das Anwendungsgebiet bezieht sich auf Deutschland und deutsche Liegenschaften im Ausland. Förderfähig sind ausschließlich in Planung befindliche Bildungsbauten, die als Effizienzhäuser Plus saniert bzw. errichtet werden.

Die Ergebnisse der geförderten Modellprojekte sollen über Innovationen informieren und zum Nachahmen am Standort Deutschland und international anregen. Die Förderung ist Teil der Nationalen Klimaschutzinitiative und wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit bereitgestellt.

Zur Bekanntmachung

Newsletter "Effizienzhaus Plus"

Newsletter abonnieren

Neuigkeiten zum Effizienzhaus Plus-Standard und von den geförderten Modellvorhaben, Informationen über konstruktive und technische Details oder Hinweise auf kommende Termine und Veranstaltungen – bleiben Sie auf dem Laufenden!

> Newsletter abonnieren

Informationsstelle

Die Informationsstelle Effizienzhaus Plus organisiert den fachlichen Austausch rund um das Thema Effizienzhaus Plus und ist Ansprechpartner für Fragen zum Bauen und Wohnen der Zukunft.

> Weitere Informationen

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: