Ist es möglich weitere Mitglieder in das Netzwerk aufzunehmen?

Muss im Einzelfall geprüft werden. Es gibt derzeit keine Fördergelder für Wohngebäude im Effizienzhaus Plus-Ansatz.

Welche Modellvorhaben haben keine Förderung bekommen?

Das Aktivhaus B10 vom Büro Werner Sobek in Stuttgart, sowie das Netto-Plusenergiegebäude in Leonberg haben keine Förderung bekommen.

Gibt es Fördermittel für Wohngebäude im Effizienzhaus Plus-Ansatz?

Derzeit gibt es keine Fördergelder für Wohngebäude im Effizienzhaus Plus-Ansatz.

Was bedeutet On-Site Generation?

Als Bilanzgrenze (auch im Sinne der Einbeziehung der Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien) ist das Grundstück, auf dem das Haus errichtet wird, anzusetzen. In Erweiterung zum Bilanzraum der EnEV (unmittelbarer räumlicher Zusammenhang mit dem Gebäude) ist die Summe der auf dem Grundstück des zu bewertenden Gebäudes generierten Energie aus erneuerbaren Energiequellen anrechenbar („On­Site­Generation“). Die Grundstücksgrenze ist durch die im Grundbuch festgesetzte Gemarkungsgrenze zugeordnet. Sofern mehrere Gebäude auf einem Grundstück stehen, sind die „on-­site“ generierten erneuerbaren Energiemengen nutzflächenanteilig den einzelnen Gebäuden zuzuordnen.“ Dies bezieht sich ausdrücklich auf die Energiebilanz, d.h. fossile Energieträger können durch die Erzeugung von erneuerbaren Energien (auf dem eigenen Grundstück) ausgeglichen bzw. kompensiert werden.

Newsletter "Effizienzhaus Plus"

Newsletter abonnieren

Neuigkeiten zum Effizienzhaus Plus-Standard und von den geförderten Modellvorhaben, Informationen über konstruktive und technische Details oder Hinweise auf kommende Termine und Veranstaltungen – bleiben Sie auf dem Laufenden!

> Newsletter abonnieren

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: