Mein Zukunft Bau

Bewertungssystem Nachhaltiger Bauprozess für Hochbaumaßnahmen - Entwicklung eines Einfluss- und Zielgrößensystems zur ökologischen, ökonomischen und sozialen Bewertung der Bauwerkserrichtung

Projektnummer

F20-12-1-105 - 10.08.18.7-14.01

Laufzeit / Status

08.2014 - 10.2015 / laufend

Projektdetails

Beteiligte

Technische Universität Darmstadt, Institut für Massivbau, Prof. Dr. C.-A. Graubner/
Dipl.-Wirtsch.-Ing. S. Pohl, Franziska-Braun-Straße 3, 64287 Darmstadt

Cluster

Nachhaltiges Bauen, Bauqualität

Projektbeschreibung

Ziel des Forschungsvorhabens ist es, ein Bewertungssystem zur Nachhaltigkeitsbeurteilung des Bauprozesses von Hochbaumaßnahmen als Ergänzung der Nachhaltigkeitszertifizierung im Bauwesen zu entwickeln und daraus Handlungsanweisungen für die baupraktische Anwendung zu formulieren.

Der Bauprozess spielt derzeit im Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) aufgrund mangelnder Transparenz der baubetrieblichen und baulogistischen Prozesse nur eine untergeordnete Rolle. Das BNB beschäftig sich im Schwerpunkt mit technischen Fragestellungen und mit dem Gebäudebetrieb. Die Wechselwirkung zwischen einer effizient geführten und optimal organisierten Baustelle und dem Nachhaltigkeitsansatz für Gebäude bleibt unbeachtet. Jedoch bestehen gerade in dieser Lebenszyklusphase eines Bauwerks größeres Potential zur Steigerung der ökologischen, ökonomischen und sozialen Qualität der Bauausführung, die bislang nur unzureichend ausgeschöpft werden.

Anhand eines definierten Leitbildes für einen nachhaltigen Bauprozess werden notwendige Zielvorstellungen unter Beachtung der Nachhaltigkeitsaspekte abgeleitet. Dieses Zielsystem soll durch eine Umfrage unter der am Bauprozess Beteiligten validiert und anschließend in einen Kriterienkatalog überführt werden. Um die Kriterien zu quantifizieren, werden passende Indikatoren erforscht und durch Umfragen im Baugewerbe empirisch hinterlegt. Schließlich werden repräsentative Baustellen verschiedener Hochbaumaßnahmen im deutschsprachigen Raum ausgewählt, anhand derer die Praktikabilität und Handhabbarkeit des Bewertungssystems mit seinen abgeleiteten Handlungsanweisungen für die Baupraxis überprüft  werden sollen.
Die Laufzeit des Projektes beträgt 16 Monate.

Schlagwörter

Nachhaltigkeit, Drei-Säulen-Modell, Bauprozess, Bewertungssystem, Baulogistik

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: