• Variowohnungen

    Förderrichtlinie am 21.07.2016 aktualisiert!

    Förderprogramm für Modellvorhaben, die flexibel von Studierenden, Auszubildenden und Rentnern bewohnt werden können.

  • Zukunft Bau

    Die Forschungsinitiative Zukunft Bau ist ein Programm für die angewandte Bauforschung. Sie hat das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Bauwesens im europäischen Binnenmarkt zu stärken.

  • Netzwerk Effizienzhaus Plus

    Das Netzwerk Effizienzhaus Plus verbindet das Leuchtturmprojekt in der Fasanenstr. in Berlin und über 30 weitere Effizienzhäuser Plus als Modellvorhaben im Rahmen der Forschungsinitiative Zukunft Bau.

  • Vorteile für Forschende

    Zukunft Bau bietet mehr als finanzielle Förderung. Forscherinnen und Forscher können sich über Zukunft Bau vernetzen, austauschen etc.

Mitmachen oder Projekt einreichen?

Mein Zukunft Bau

Aktuelle Projekte

Betriebsoptimierung in komplexen Nicht-Wohngebäuden

Untersuchungen haben gezeigt, dass in Nicht-Wohngebäuden Energieeinsparpotentiale von 5 bis 30% bestehen, die durch die Optimierung von Betrieb und Nutzung der Gebäude ausgeschöpft werden können....

Bewertungsmatrix für die Kostenplanung beim Abbruch und Bauen im Bestand - Datenbanksystem zur Analyse und Bewertung in Bezug auf Kosten, Technologien und Dauern -

Der Abbruch von Bauwerken sowie das Bauen im Bestand stellen eine komplexe Aufgabe dar, bei der eine Fülle von Randbedingungen und Anforderungen u.a. hinsichtlich Ökonomie, Ökologie und Technik...

Betriebsstrategien für EnergiePLUS-Gebäude am Beispiel der Berghalde

Nachhaltige Energiekonzepte, die Komfort, Effizienz und Wirtschaftlichkeit adressieren, werden im energieeffizienten Bauen zukünftig eine deutlich stärkere Rolle spielen. Eine Fokussierung auf den...

Entwicklung und Testung der Anlagen- und Steuerungstechnik für eine speicherfreie Nutzung der Wärme aus einer Bioreaktorfassade in einem Wohnhaus

Im BIQ das Algenhaus (Hamburg Wilhelmsburg) wurde 2013 auf einer 200 qm Fassadenfläche erstmals eine Bioreaktorfassade realisiert, mit der Wärme und Biomasse produziert werden kann. Allerdings...

Konzeption und Aufbau einer standardisierten Beispieldatenbank für softwaregestützte Tragwerksberechnung in Anlehnung an VDI 6201 für den Einsatz von Statik-Software in BIM-basierten Prozessketten

In dem Forschungsprojekt soll eine standardisierte Beispieldatenbank für softwaregestützte Tragwerksberechnung konzipiert und aufgebaut werden, die Softwareherstellern und Softwareanwendern als...

Entwicklung eines strahlungsadaptiven Markisengewebes mit erhöhter Durchsichtigkeit bei gleichzeitig erhöhten Blend- und Wärmeschutzeigenschaften für Senkrechtmarkisen an Nichtwohngebäuden

Bei der Planung nachhaltiger Gebäude spielen Fassadenöffnungen eine große Rolle, da sie den Energiebedarf, die Energiekosten, den thermischen und visuellen Komfort sowie den Wärmeschutz maßgeblich...

AkuMess - Entwicklung eines EDV-Werkzeuges für die einfache Messung von Nachhallzeiten von Räumen zur Nutzung in Studium, Lehre, Aus- und Weiterbildung

In vielen Gebäuden ist eine überzeugende Raumakustik wesentlicher Bestandteil der Nutzungsqualität. Dies gilt in besonderem Maß in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, aber auch für alle...

Machbarkeitsuntersuchungen zu kontinuierlichen und schalungsfreien Bauverfahren durch 3D-Formung von Frischbeton

Der 3D-Druck erobert gerade in verschiedenen Bereichen neue Geschäftsfelder. Auch im Bauwesen könnte diese Technik erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse bringen, da bei Erfolg auf den...

Nachdämmung (Aufdoppelung) alter Wärmedämmverbundsysteme an Wohngebäuden

Mit dem Vorhaben werden fünf Ziele verfolgt:

1. Erforschung der Potenziale der Aufdoppelung älterer Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) an Wohngebäuden auf der Zeitachse bis 2030 (Flächen,...

Alle Projekte anzeigen

Weiterempfehlen

Twitter

Teilen

Facebook

Teilen

Ein gemeinsames Projekt von: